Posted on

Auf zum Mosel Wein Hack 2018

Storch im Wingert

Dieses Wochenende findet in Trier der Mosel Wein Hack 2018 statt. Auf diesem Hackathon soll interdisziplinär an Lösungen für den Weinbau gearbeitet werden. Der Weinbau steht vor verschiedenen Herausforderungen wie Klima-, Struktur- und Technologiewandel. Diese Herausforderungen sollen am kommenden Wochenende von verschiedenen Teams angegangen werden und Lösungsansätze herausgearbeitet werden.

Ich fahre hin und mache mit. Denn zum einen ist der Wandel im Weinbau ein interessantes Thema, zum anderen findet die Veranstaltung ja direkt vor meiner Haustüre statt – best of both worlds! Denn die Veranstaltung findet auf dem Petrisberg im im Innovations- und Gründerzentrum Trier (IGZ) statt.

Als Geograf interessieren mich vor allem die Themenbereiche Klima und Technologie, da diese den meisten Raumbezug aufweisen. Da ja im Moment Starkregenereignisse häufiger vorkommen, wäre das sicherlich ein Thema, das es zu behandeln wert wäre. Erosion und Bodenabtrag sind sicherlich Klassiker im Weinbau, durch den Klimawandel werden diese Prozesse aber zusätzlich verstärkt. Mal sehen, was sich daraus machen lässt.

Beitragsfoto:

Photo by Pierre Gui on Unsplash