CAD-Pläne konvertieren

Bebauungsplan

CAD-Pläne in ein GIS-Dateiformat zu konvertieren ist ein aufwändiger Prozess, vor allem wenn mehr als nur die Geometriedaten übernommen werden sollen.

Konvertierungsservice

Ich konvertiere Ihre CAD-Pläne in ein beliebiges GIS-Dateiformat, so dass Sie die Daten für Ihre Arbeit verwenden können.

Neben den Standard-Geometrien wie Punkten, Linien, offenen und geschlossenen Polylinien achte ich darauf, dass auch Blöcke, Bögen und Ellipsen richtig übertragen werden – Geometrieformen, die es normalerweise nicht – oder erst seit kurzen – in der GIS-Welt gibt.

Nicht jedes GIS-Dateiformat unterstützt Bögen und Kreise, ein Punkt auf den bei der Konvertierung geachtet werden muss.

Geometriefehler

In CAD-Zeichnungen finden sich öfter fehlerhafte Geometrien wie sich selbst überschneidende Polygone, kreuzende Linien oder doppelte Stützpunkte. Solche kritischen Fehler verhindern zumeist die Weiterverwendung der Daten im GIS und müssen behoben werden.

Nach dem Import überprüfe ich die eingefügten Geometrien auf solche Fehler und behebe diese.

Topologieprüfung

Neben der eigentlichen Konvertierung müssen die importierten CAD-Daten auch einer topologischen Prüfung und Korrektur unterzogen werden.

Häufige Fehler sind sich überschneidende Polygone und nicht geschlossene Netzwerke.

Sachdaten übernehmen

Beim Import eines CAD-Planes werden normalerweise die Beschriftungen des Plans zu Punktinformationen konvertiert, und die Texte als Attribut hinterlegt.

Meistens gehört die Beschriftung aber zu einem bestimmten Objekt wie eine Leitung, einem Gebäude oder einer Fläche.

Nach dem Import der Geometrien in ein GIS-Format füge ich die Beschriftungen als Sachdaten dem richtigen Objekt hinzu. So stehen die Attribute einer weiteren Verwendung im GIS – zum Beispiel im Rahmen einer Abfrage – zur Verfügung.

Schließlich ist dies der Hauptvorteil eines GIS-Dateiformates gegenüber eines CAD-Planes. GIS-Daten wissen, was sie sind, denn diese Informationen sind Bestandteil ihrer Datenstruktur.

Kosten

Für die Konvertierung Ihrer CAD-Daten veranschlage ich für meinen Aufwand folgende Kosten:

Evaluierung des CAD-Plans inkl. eine Aufwandsschätzung zur Behebung der Fehler.
79,- €*
Konvertierung eines CAD-Plans in ein beliebiges GIS-Format  (Satz pro angefangener Stunde).
120,- €* / h
Hinzufügen der Beschriftungen und anderen Sachdaten zu den korrespondierenden GIS-Objekten (Satz pro angefangener Stunde).
120,-€* / h
* Preise zzgl. 19% Mwst.

Kontakt

Haben Sie Fragen zur Konvertierung? Gerne helfe ich Ihnen weiter. Besuchen Sie meine Kontaktseite und nutzen Sie die vielen Möglichkeiten, um mit mir in Kontakt zu treten.